Trailer zu „Nine Perfect Strangers“ Nicole Kidman tröstet als Heilbad-Leiterin

Nicole Kidman spielt in „Nine Perfect Strangers“ die Leiterin eines edlen Heilbads. Foto: dpa/Jordan Strauss
Nicole Kidman spielt in „Nine Perfect Strangers“ die Leiterin eines edlen Heilbads. Foto: dpa/Jordan Strauss

Ein abgeschiedenes Heilbad, in dem man von den täglichen Sorgen und Nöten abtauchen kann: Das ist die Kulisse der neuen Hulu-Serie „Nine Perfect Strangers“, für die nun ein Trailer wirbt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Los Angeles - Der Streamingdienst Hulu hat einen ersten Trailer zu „Nine Perfect Strangers“, der neuen Serie von Oscarpreisträgerin Nicole Kidman (53) und der „Big Little Lies“-Autorin Liane Moriarty (54), veröffentlicht. In dem kurzen Video ist Kidman in ihrer Hauptrolle als Leiterin des Heilbades „Tranquillum House“ zu sehen. Ein Datum für den Serienstart wurde zunächst nicht bekannt gegeben.

Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Buch von Moriarty (deutscher Titel: „Neun Fremde“). Es handelt von neun Gästen, die in dem abgeschiedenen Heilbad mit ihren Sorgen und Herausforderungen aufeinandertreffen. „Ihr wollt genesen? Ihr wollt geheilt werden? Gebt euch mir hin“, sagt Nicole Kidman in dem Clip.

Wer sonst noch mitspielt

Die Serie ist ein weiteres gemeinsames Projekt der Schauspielerin und der Erfolgsautorin nach der HBO-Serie „Big Little Lies“, die mit mehreren Emmys und Golden Globes ausgezeichnet wurde. Bereits kurz nach der Veröffentlichung im Sommer 2018 war bekannt geworden, dass Kidman sich als Ko-Produzentin die Film- und Fernsehrechte an der Geschichte rund um die Gäste des „Tranquillum House“ gesichert hatte.

Im Vorgängerprojekt „Big Little Lies“ wird die Geschichte von drei Müttern mit jungen Kindern in einer fiktiven kalifornischen Kleinstadt erzählt. Vorlage ist Moriartys Bestseller „Tausend kleine Lügen“. Neben Kidman spielten unter anderem Reese Witherspoon, Laura Dern und Shailene Woodley und Meryl Streep mit.




Unsere Empfehlung für Sie