Tupac Shakur Zieht Rap-Legende in Rock and Roll Hall of Fame ein?

Von red/AP 

Vor rund 20 Jahren starb die Rap-Legende Tupac Shakur, im kommenden Jahr könnte er in die Rock and Roll Hall of Fame einziehen. Insgesamt wurden 19 Künstler für die Ruhmeshalle vorgeschlagen, darunter auch Pearl Jam und Depeche Mode.

Wird Tupac im kommenden Jahr in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen? Foto: Facebook//Makav.Tha.don/
Wird Tupac im kommenden Jahr in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen? Foto: Facebook//Makav.Tha.don/

New York - Rapper Tupac Shakur und die Grungeband Pearl Jam sind erstmals für die Rock and Roll Hall of Fame nominiert worden. Insgesamt wurden 19 Künstler für die Ruhmeshalle vorgeschlagen, wie am Dienstag aus einer entsprechenden Mitteilung hervorging. Ebenfalls zum ersten Mal sind Depeche Mode und die Hard-Rock-Band Steppenwolf nominiert.

Lesen Sie hier: Die steile Karriere und der gewaltsame Tod von Tupac Shakur

Mehr als 800 Künstler, Historiker und Vertreter der Musikindustrie stimmen über die Aufnahme in die Rock and Roll Hall of Fame ab. Das Ergebnis wird im Dezember verkündet, aufgenommen werden die neuen Mitglieder dann im April.

Lesen Sie hier: Afeni Shakur, Mutter von Tupac, stirbt mit 69 Jahren




Unsere Empfehlung für Sie