Twitter-Jahresrückblick Rekord-Tweets beim WM-Sieg

Von Franziska Meißner 

Was 2014 passiert ist, lässt sich auch an den Top-Themen des sozialen Netzwerks Twitter ablesen. Ganz vorn dabei: Natürlich die WM in Brasilien, die Ukraine-Krise und Larissa aus dem Dschungelcamp. 

Nichts hat die Twitter-User 2014 so bewegt wie Deutschlands WM-Sieg in Brasilien.  Foto: Screenshot
Nichts hat die Twitter-User 2014 so bewegt wie Deutschlands WM-Sieg in Brasilien. Foto: Screenshot

Stuttgart - Das Jahr neigt sich unaufhaltsam dem Ende zu. Zeit für Twitter im Jahresrückblick 2014 Bilanz zu ziehen. Wir haben die wichtigsten Themen und Trends zusammengefasst. 

Auch bei Twitter stand 2014 ganz im Zeichen der Weltmeisterschaft, und so waren die beiden Top-Momente des Jahres auch WM-Themen. In dem Moment, in dem Deutschland Weltmeister wurde, sendeten die User 618.725 Tweets - pro Minute. 

Ein weiteres Twitter-Highlight 2014 war auch das WM-Halbfinale, in dem Deutschland Brasilien mit 7:1 besiegte. Insgesamt liefen während der WM in Brasilien 672 Millionen Tweets ein - ein neuer Rekord.

Ein anderes wichtiges Thema 2014 waren die Eindrücke des Astronauten Alexander Gerst, der ein halbes Jahr auf der Raumstation ISS verbrachte und von dort aus fleißig twitterte: 

Weltraum-Thema Nummer zwei trug den Namen Mission Rosetta. Die Raumsonde der ESA landete als erste auf einem Kometen . 

Die beliebtesten Twitter-Themen (gemessen an der Verwendung entsprechender Hashtags) spiegelt wider, was die Welt 2014 bewegte. Natürlich ist im Bereich Sport das Hashtag #WM2014 ganz vorn, direkt gefolgt von #GERARG, dem Kürzel für das WM-Spiel Deutschland gegen Argentinien. #Sochi2014 war ein weiteres wichtiges Sportthema.

Wenn es um Events in Deutschland geht, ist das 2014 am meisten verwendete Hashtag #rar2014 - es geht natürlich um Rock am Ring. 

In der Kategorie "News" war das wichtigste Schlagwort #Hoeneß.

Auch ganz oben dabei: #ADAC, #StirbSommer und #Bahnstreik.

Auch internationale Themen haben die Twitter-User beschäftigt, vor allem der Ukraine-Konflikt. Unter #Ukraine liefen etliche Tweets ein. Ebenfalls wichtig: #euromaidan, #whatsapp und #NSA. Was Fernsehsendungen angeht, liegt #Domian ganz vorn: 

Die wichtigste Person auf Twitter war 2014 #Larissa, bekannt aus dem Dschungelcamp und früher mal Siegerin bei der österreichischen Topmodel-Variante. Das politische Thema mit den meisten Tweets war der #bpt141, der chaotische Parteitag der Piratenpartei. 

In der Kategorie "Aktionen" liegt erstaunlicherweise nicht die #IceBucketChallenge, sondern #22UhrNotMention. Ebenfalls beliebt: #KuchenFilme, wo berühmte Filmtitel auf Kuchen umgemünzt werden: 

Die meisten Follower haben die Accounts von Katy Perry (61 Millionen Follower), Justin Bieber (57 Millionen) und Barack Obama (50 Millionen). 

Wie beliebt ein Tweet ist, kann man an der Anzahl seiner Retweets feststellen. Ganz vorn: 

Natürlich war 2014 auch das Jahr der Selfies, angeführt vom Oscar-Foto von Ellen DeGeneres:

Mehr als 92 Millionen mal tauchte 2014 das Wort Selfie auf Twitter auf.