Überfall in Altbach Teenager bedroht Frau mit Messer und fordert Bargeld

Nach erfolgreicher Fahndung wurde der 16-Jährige von der Polizei seinen Eltern übergeben (Symbolfoto). Foto:  
Nach erfolgreicher Fahndung wurde der 16-Jährige von der Polizei seinen Eltern übergeben (Symbolfoto). Foto:  

Ein 16-Jähriger soll in Altbach (Kreis Esslingen) am Sonntagabend eine 24-jährige Frau mit einem Messer bedroht und Bargeld von ihr gefordert haben. Die Polizei leitete unmittelbar die Fahndung ein.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Altbach - Wegen des Verdachts der schweren räuberischen Erpressung muss sich ein 16-Jähriger verantworten, der am Sonntagabend in Altbach (Kreis Esslingen) versucht haben soll, eine junge Frau zu überfallen. Die 24-jährige Frau war laut Polizeiangaben gegen 20.20 Uhr zu Fuß im Friedrich-Krupp-Weg unterwegs, als sie von einem zunächst Unbekannten von hinten angegriffen und mit einem Messer bedroht wurde. Der Maskierte forderte Bargeld, welches die Frau aber nicht dabei hatte. Sie verwickelte den Angreifer in ein Gespräch, sodass dieser seine Maske abnahm und nachfolgend die Flucht ergriff.

Im Verlauf einer sofort nach der Alarmierung eingeleiteten Fahndung konnte der tatverdächtige 16-Jährige wenig später angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Seine Maske und das Messer wurden sichergestellt. Nach der Durchführung der erforderlichen kriminalpolizeilichen Maßnahmen wurde er seinen Eltern übergeben. Ihn erwartet jetzt eine entsprechende Anzeige bei der Staatsanwaltschaft.




Unsere Empfehlung für Sie