Überfall in Eislingen Maskiertes Duo überfällt Tankstelle – Polizei sucht Zeugen

Die Unbekannten bedrohten den Angestellten mit einem Messer. (Symbolbild) Foto: imago images/Ulrich Roth/Ulrich Roth, www.ulrich-roth.com via www.imago-images.de
Die Unbekannten bedrohten den Angestellten mit einem Messer. (Symbolbild) Foto: imago images/Ulrich Roth/Ulrich Roth, www.ulrich-roth.com via www.imago-images.de

Zwei maskierte Unbekannte bedrohen einen Tankstellen-Angestellten in Eislingen mit einem Messer und fordern Bargeld. Das Duo flieht mit der Beute, die Polizei sucht Zeugen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Eislingen - Zwei bislang unbekannte, maskierte Täter haben am Samstagabend eine Tankstelle in Eislingen (Kreis Göppingen) überfallen und dabei Bargeld erbeutet. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten melden, betrat das Duo gegen 19.45 Uhr das Gelände der Tankstelle in der Straße „Am Eichenbach“ und ging zielstrebig auf einen Angestellten zu, der zu diesem Zeitpunkt vor der Eingangstür stand. Die Unbekannten bedrohten ihn mit einem Messer und drängten ihn ins Innere. Dort forderten sie ihn auf, ihnen Bargeld auszuhändigen. Der Angestellte öffnete die Kasse, sodass die Räuber das Bargeld entnehmen konnten. Ihre Beute packten sie in eine mitgebrachte Tüte und flüchteten, der Angestellte setzte einen Notruf ab. Die Polizei fahndete mit zahlreichen Streifen und einem Polizeihubschrauber nach den Tätern, jedoch ohne Erfolg.

So sehen die Täter aus

Das Opfer beschreibt die mutmaßlichen Täter wie folgt: Circa 20 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und schlank. Einer der Männer trug weiße Sneaker, eine schwarze Adidas Jogginghose, einen schwarzen Kapuzenpulli, eine dunkle Steppweste und eine weiße FFP2-Maske.

Der zweite Täter trug blaue Sneaker mit weißer Sohle, eine schwarze Jogginghose mit weißem Querstreifen oberhalb des Knies, einen dunklen Adidas Kapuzenpulli mit großem Adidas-Logo vorne sowie eine olivgrüne Winterjacke.

Die Kriminalpolizei Göppingen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun nach den beiden Unbekannten. Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07161/630 bei der Polizei zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie