Unfall B 10 bei Esslingen Drei Autos krachen ineinander

Von Nicole Rabus 

Im morgendlichen Berufsverkehr hat ein Auffahrunfall auf der B 10 in Höhe Esslingen-Zell zu Behinderungen geführt. Die Unfallverursacherin wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Ein Auffahrunfall mit drei Beteiligten war die Ursache von morgendlichen Behinderungen auf der B 10 (Symbolbild). Foto: picture alliance/dpa/Monika Skolimowska
Ein Auffahrunfall mit drei Beteiligten war die Ursache von morgendlichen Behinderungen auf der B 10 (Symbolbild). Foto: picture alliance/dpa/Monika Skolimowska

Esslingen - Ein Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person hat am Dienstagmorgen im Berufsverkehr auf der B 10 in Richtung Stuttgart zu Verkehrsbehinderungen geführt. Gegen 6.50 Uhr krachte auf Höhe Zell ein auf der linken Spur fahrender VW eines 53-Jährigen ins Heck eines stehenden Opel. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls noch auf einen Mercedes geschoben.

Durch die Kollision zog sich die 37 Jahre alte Fahrerin des Opel nach derzeitigem Kenntnisstand leichte Verletzungen zu, weshalb sie vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht wurde. Ihr Wagen wurde abgeschleppt. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf schätzungsweise 10.000 Euro. Kurz nach acht Uhr war die Unfallstelle vollständig geräumt.




Unsere Empfehlung für Sie