Am Freitagvormittag hat sich ein Smart bei Jettingen überschlagen. Der Fahrer kam verletzt ins Krankenhaus.

Jettingen - Weil ein 18-jähriger Autofahrer wahrscheinlich abgelenkt war, ist er am Freitagmorgen, gegen 8.20 Uhr, von der Fahrbahn der Landesstraße 1362 abgekommen. Der Unfall ereignete sich zwischen den beiden Kreisverkehren „Jettingen“ und „Eisbergkaserne“ (Kreis Böblingen).

Im Grünstreifen überschlug sich der Smart mehrmals bevor er etwa 30 Meter später auf dem Dach zum Liegen kam, berichtet die Polizei. Der 18-jährige wurde bei dem Unfall verletzt und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Über die Schwere der Verletzungen ist bislang noch nichts bekannt. Der Smart musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden ist derzeit noch nicht bekannt.