Unfall bei Sachsenheim Zwei Kollisionen und eine Anzeige

Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. (Symbolbild) Foto: picture alliance /dpa
Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. (Symbolbild) Foto: picture alliance /dpa

Eine 23-jährige Hyundai-Fahrerin übersieht beim Spurwechsel eine andere Autofahrerin und es kommt zur Kollision. Ein Mercedes-Fahrer fährt anschließend noch in den Hyundai rein – und muss nun mit einer Anzeige rechnen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Sachsenheim - Auf der Landesstraße 1125 hat sich am Samstagabend gegen 19.55 Uhr auf Höhe Industriepark Sachsenheim (Kreis Ludwigsburg) ein Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignet. Eine 23-jährige Hyundai-Fahrerin hat beim Spurwechsel von der rechten auf die linke Fahrbahn eine neben ihr fahrende 21-Jährige im Peugeot übersehen und kollidierte mit ihr, berichtet die Polizei.

Der Hyundai geriet ins Schleudern und blieb quer zur Fahrbahn stehen. Ein nachfolgender 24-jähriger Fahrer eines Mercedes-Benz prallte anschließend in den Hyundai, der dadurch zunächst nach rechts in den Grünstreifen abgewiesen wurde und schließlich mit einem Gartenzaun kollidierte.

Anzeige gegen Mercedes-Fahrer

Glücklicherweise wurde keine der beteiligten Personen bei dem Unfall verletzt. Allerdings muss der 24-jährige Mercedes-Fahrer nun mit einer Anzeige gegen sich rechnen: Er besitzt keine Fahrerlaubnis.

Der Sachschaden wird auf rund 19 000 Euro geschätzt. Sowohl der Hyundai als auch der Mercedes-Benz waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.




Unsere Empfehlung für Sie