Unfall im Kreis Ludwigsburg 82-Jähriger kracht in mehrere Autos – immenser Schaden

Bei dem Unfall in einem Möglinger Kreisverkehr entsteht ein hoher Sachschaden (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Seeger
Bei dem Unfall in einem Möglinger Kreisverkehr entsteht ein hoher Sachschaden (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Seeger

In Möglingen fährt ein 82-Jähriger mit seinem Kleintransporter ungebremst in einen Kreisverkehr und beschädigt dabei mehrere Autos. Ein Mann wird leicht verletzt, es entsteht sehr hoher Schaden.

Volontäre: Katrin Maier-Sohn (kms)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Ludwigsburg - Ein 82-Jähriger hat am Mittwochvormittag einen Unfall in einem Kreisverkehr in Möglingen (Landkreis Ludwigsburg) verursacht. Laut Polizei entstand ein Sachschaden von 75 000 Euro, ein Mann wurde leicht verletzt.

Der Fahrer eines Mercedes-Kleintransporters soll gegen 10.30 Uhr ungebremst in einen Kreisverkehr an der Bahnhofs- und Ludwigsburger Straße gefahren sein. Dabei soll er mit dem BMW eines 60-Jährigen zusammengestoßen sein, der eigentlich Vorfahrt gehabt hätte.

Ein Mann wird bei dem Unfall verletzt

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Transporter nach rechts gestoßen und prallte dann gegen ein anderes geparktes Auto. Der 60-jährige BMW-Fahrer verletzte sich nach Angaben der Polizei bei dem Unfall leicht. Der Transporter und der BMW waren danach nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.




Unsere Empfehlung für Sie