Unfall im Rems-Murr-Kreis 21-jähriger Motorradfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Auto

Von jor 

Ein junger Motorradfahrer ist mit zwei weiteren Bikern im Rems-Murr-Kreis unterwegs, als es zu einem tragischen Unfall kommt. Der 21-Jährige stürzt und prallt gegen ein Auto.

Für den jungen Mann kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger
Für den jungen Mann kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger

Rudersberg - Ein 21-jähriger Motorradfahrer ist am Mittwochnachmittag bei einem Unfall im Rems-Murr-Kreis ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war der junge Mann zusammen mit zwei weiteren Bikern gegen 16.30 Uhr auf der L1080 in Richtung Rudersberg unterwegs, als er vermutlich aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit nach links in den Gegenverkehr geriet und stürzte.

In der Folge wurde er mit samt seines Motorrads gegen einen entgegenkommenden VW Tiguan geschleudert, der von einem 65-Jährigen gesteuert wurde. Dabei zog sich der Motorradfahrer so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Die Landesstraße war nach dem Unfall bis in die Abendstunden gesperrt.




Unsere Empfehlung für Sie