Unfall in Bad-Cannstatt Stadtbahn streift Mann – leichte Verletzungen

Von red 

An der SSB-Haltestelle Wilhelmsplatz (Badstraße) in Bad Cannstatt ist ein Mann von einer fahrenden Bahn erfasst worden. Er musste mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

An der SSB-Haltestelle Bad Cannstatt Badstraße streifte eine fahrende Bahn einen Mann. Foto: 7aktuell.de/ 7aktuell/7aktuell.de | 7aktuell
An der SSB-Haltestelle Bad Cannstatt Badstraße streifte eine fahrende Bahn einen Mann. Foto: 7aktuell.de/ 7aktuell/7aktuell.de | 7aktuell

Stuttgart - Am Dienstagabend ist es zu einem Stadtbahnunfall in Stuttgart Bad Cannstatt gekommen. Eine fahrende Bahn streifte laut Polizei gegen 18.30 Uhr einen Mann, der zu Fuß an der SSB-Haltestelle Wilhelmsplatz (Badstraße) unterwegs war.

Er habe leichte Verletzungen erlitten und wurde vom Rettungsdienst vorsorglich in ein Krankenhaus zur weiteren Untersuchung gebracht. Der Bahnverkehr kam durch den Unfall kurzzeitig zum Erliegen. Mittlerweile fahren die Bahnen von Bad Cannstatt aus wieder regulär.

Sonderthemen



Unsere Empfehlung für Sie