Der Bus sei auf einer Kreisstraße von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.

Biberach/Riß - Beim Unfall eines Schulbusses in Biberach an der Riß sind am Dienstag mehrere Kinder leicht verletzt worden. Der Bus sei am Nachmittag auf einer Kreisstraße von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt, sagte ein Polizeisprecher.

Die genaue Zahl an Verletzten sei bislang ebenso unklar wie die Ursache des Unfalls. Meldungen über Schwerverletzte habe es zunächst aber nicht gegeben. Wegen der anfangs unklaren Lage seien zwei Rettungshubschrauber im Einsatz gewesen, sagte der Polizeisprecher. Die Unfallaufnahme dauere an, die Kreisstraße 7505 sei deshalb gesperrt.

Lesen Sie mehr zum Thema

Unfall Schulbus Polizei