Unfall in Böblingen 56-jähriger Fahrradfahrer prallt auf die Motorhaube eines Fiat

Der Fahrradfahrer und der Autofahrer stießen auf der Kreuzung zusammen (Symbolfoto). Foto: dpa/Stephan Jansen
Der Fahrradfahrer und der Autofahrer stießen auf der Kreuzung zusammen (Symbolfoto). Foto: dpa/Stephan Jansen

Am Montagmorgen ist es im Kreuzungsbereich der Berliner und der Königsberger Straße in Böblingen zu einem Unfall gekommen, bei dem ein Fahrradfahrer schwer verletzt wurde.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Böblingen - Am Montagmorgen ist es gegen 07.30 Uhr im Kreuzungsbereich der Berliner und der Königsberger Straße in Böblingen zu einem Unfall gekommen, bei dem ein 56 Jahre alter Fahrradfahrer schwer verletzt wurde. Wie die Polizei mitteilt, befuhr der Radler die Berliner Straße in Fahrtrichtung Herrenberger Straße und war im Begriff den die Kreuzung mit der Königsberger Straße zu überqueren.

Radfahrer wird auf Motorhaube geschleudert

Ihm entgegen fuhr ein ebenfalls 56 Jahre alter Fiat-Fahrer, der nach rechts in die Königsberger Straße abbiegen wollte. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer. Der Radfahrer wurde auf die Motorhaube geschleudert und prallte gegen die Windschutzscheibe. Er musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Rahmen des Mountainbikes brach laut Polizeibericht auseinander. Der Fiat musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6300 Euro.




Unsere Empfehlung für Sie