Unfall in Esslingen Rentner verliert Kontrolle über sein Fahrzeug

Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 4.000 Euro.  (Symbolbild) Foto: dpa/Jens Wolf
Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 4.000 Euro. (Symbolbild) Foto: dpa/Jens Wolf

Ein 87-Jähriger hat am Mittwochvormittag in Esslingen wohl aus medizinischen Gründen die Kontrolle über seinen Wagen verloren und dadurch einen Verkehrsunfall verursacht. Ein Rettungswagen musste den Mann anschließend zur Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus bringen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Esslingen - Ein Rentner hat am Mittwochvormittag in Esslingen die Kontrolle über seinen Wagen verloren und dadurch einen Verkehrsunfall verursacht. Eine medizinische Ursache war wohl der Grund für den Unfall, teilte die Polizei mit. Der 87-jährige Autofahrer kam auf der Sulzgrieser Straße in Richtung Rüdern zu weit nach rechts und schrammte einen am Straßenrand geparkten Wagen. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 4.000 Euro. Ein Rettungswagen brachte den Mann anschließend zur Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus. Die beiden Autos waren nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass sie vom Abschleppdienst geborgen werden mussten.




Unsere Empfehlung für Sie