Unfall in Kusterdingen (Kreis Tübingen) 22-Jähriger ringt nach schwerem Crash mit dem Tod

Von red/dpa 

Ein 22-Jähriger verliert vermutlich aus Unachtsamkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und kracht gegen einen Baum. Der junge Mann kommt mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik.

Der 22-Jähriger wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt. Foto: SDMG 6 Bilder
Der 22-Jähriger wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt. Foto: SDMG

Kusterdingen - Bei einem schweren Verkehrsunfall ist ein 22-jähriger Mann in der Nacht auf Samstag im Kreis Tübingen lebensgefährlich verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gegen 0 Uhr auf der Bundesstraße 28 auf Höhe Kusterdingen unterwegs, als er vermutlich aus Unachtsamkeit von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte.

Der Fahrer wurde in seinem Auto eingeklemmt

Der 22-Jährige wurde laut Polizei in seinem völlig demolierten Auto eingeklemmt und mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik gebracht. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf mehrere Tausend Euro.

Während der Unfallaufnahme war die B28 in Richtung Tübingen bis 2 Uhr voll gesperrt, der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.