Unfall in Nürtingen Sattelzug streift Fahrrad – 13-Jähriger bei Sturz verletzt

Der Radfahrer stürzte auf den Gehweg und verletzte sich dabei (Symbolbild). Foto: dpa/Uli Deck
Der Radfahrer stürzte auf den Gehweg und verletzte sich dabei (Symbolbild). Foto: dpa/Uli Deck

Ein 13-jähriger Fahrradfahrer ist am Samstag in Nürtingen (Kreis Esslingen) von einem Sattelzug gestreift worden. Der Junge stürzte und musste später verletzt ins Krankenhaus.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Nürtingen - Ein 13-jähriger Radfahrer ist am frühen Samstagabend bei einem Unfall mit einem Sattelzug verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, überholte der 35-jährige Fahrer eines Sattelzugs mit türkischer Zulassung in Nürtingen gegen 18.45 Uhr den mit seinem Rad in gleicher Richtung fahrenden 13-Jährigen.

Junge wird ins Krankenhaus eingeliefert

Dabei streifte er mit dem Sattelauflieger offenbar den Lenker des Fahrrads, sodass der Junge nach rechts auf den Gehweg stürzte. Der Lkw-Fahrer hielt daraufhin an und erkundigte sich bei dem Jungen nach dessen Befinden. Dieser gab an, nicht verletzt zu sein. Der Sattelzugfahrer setzte seine Fahrt daraufhin fort.

Wenig später verschlechterte sich der Zustand des 13-Jährigen jedoch und er musste mit dem Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei ermittelte daraufhin den Fahrer des Sattelzugs und traf diesen später an seinem Übernachtungsplatz an.

Polizei sucht Zeugen

Die Verkehrspolizei Esslingen bittet unter der Telefonnummer 0711/3990-420 um Zeugenhinweise zum Unfallgeschehen. Insbesondere soll sich eine Frau nach dem Unfall um den Jungen gekümmert haben. Sie wird dringend gebeten, sich unter der genannten Telefonnummer zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie