Unfall in Owen Rollerfahrer stürzt nach Kollision

Von sas 

Eine 19-jährige Autofahrerin übersieht beim Wenden in Owen einen Rollerfahrer. Der 15-Jährige wird über die Motorhaube des Peugeot geschleudert und stürzt auf die Fahrbahn.

Die Polizei beziffert den Schaden mit rund 4000 Euro. Foto: dpa/Friso Gentsch
Die Polizei beziffert den Schaden mit rund 4000 Euro. Foto: dpa/Friso Gentsch

Owen - Ein 15-jähriger Rollerfahrer ist bei einem Unfall am Donnerstagabend um 21.40 Uhr in Owen (Kreis Esslingen) verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, hatte eine 19-Jährige mit ihrem Peugeot an einer Bushaltestelle gestanden. Als sie anfuhr und auf der Kirchheimer Straße wendete, um in Richtung Beuren abzubiegen, übersah sie den Rollerfahrer. Der 15-Jährige versuchte, nach links auszuweichen, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Der Jugendliche wurde über die Motorhaube des Peugeot geschleudert und stürzte auf die Fahrbahn. Der nur leicht verletzte Zweiradfahrer ging selbst zum Arzt. Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden wird mit rund 4000 Euro beziffert. Der Roller war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.