Unfall in Stuttgart Taxi erfasst Fußgänger – Mann schwer verletzt

Von red/dpa/lsw 

In der Nacht zum Montag kommt es in Stuttgart zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Fußgänger überquert bei Rot die Straße – mit schlimmen Folgen. Ein Taxi erfasst den Mann, der schwer verletzt wird.

Der Mann kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Seeger
Der Mann kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Seeger

Stuttgart - Als er bei Rot über die Straße lief, ist ein 61 Jahre alter Mann in Stuttgart auf der König-Karl-Straße von einem Taxi erfasst und schwer verletzt worden. Der 26 Jahre alte Taxifahrer sei in der Nacht zum Montag gegen 0.50 Uhr ganz normal bei Grün gefahren und habe den Fußgänger offenbar nicht rechtzeitig gesehen, sagte ein Sprecher der Polizei.

Der 61-Jährige kam demnach ins Krankenhaus. Warum er bei Rot die Straße überquerte und das herannahende Auto nicht bemerkte, war zunächst unklar.

Sonderthemen