Ein 48-Jähriger muss am Samstagabend einem entgegenkommenden Auto ausweichen und baut daraufhin einen Unfall. Der Unfallverursacher fährt einfach weiter. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Stuttgart-Birkach - Am Samstagabend hat ein 48-Jähriger in Stuttgart-Birkach einen Unfall gebaut, da er einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen musste. Der Unfallverursacher beging Fahrerflucht.

Der 48-jähriger Chevrolet-Fahrer war nach Angaben der Polizei gegen 22 Uhr auf der Mittleren Filderstraße von Plieningen in Richtung Degerloch unterwegs. Auf Höhe des Ortsteils Birkach kam ihm hierbei in einer Kurve ein unbekanntes Fahrzeug auf seinem Fahrstreifen entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der 48-Jährige nach rechts ausweichen und kam hierbei von der Fahrbahn ab. Abseits der Fahrbahn prallte er hierbei mit seinem Pkw gegen einen Ampelmast und einen Baum. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Bei dem Unfall erlitt der 48-Jährige leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 58.000 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/89904100 mit der Verkehrspolizei in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Stuttgart Unfall Fahrerflucht