Ungewöhnliche Orte für Geburten Frau bringt Kind auf der Autobahnzufahrt zur Welt

Von /dpa 

Eine Geburt zu Hause oder im Kreißsaal – das der Regelfall. Doch wenn Babys zur Welt kommen wollen, nehmen sie keine Rücksicht auf das Wo und Wann. Wir zeigen Ihnen ungewöhnliche Orte für Geburten.

Ein Baby klammert sich an den Finger seiner Mutter. Foto: Fabian Strauch/dpa 13 Bilder
Ein Baby klammert sich an den Finger seiner Mutter. Foto: Fabian Strauch/dpa

Holzkirchen - Bei der Geburt auf einer Autobahnzufahrt nahe Holzkirchen im bayerischen Kreis Miesbach haben Autobahnpolizisten am frühen Mittwochmorgen (23. September) segensreichen Beistand geleistet. Sie seien auf ein Auto aufmerksam geworden, das mit aktivierter Warnblinkanlage an der Zufahrt zur Autobahn 8 in Richtung München gestanden habe, teilte die Polizei mit.

Noch im Streifenwagen hätten die Beamten den Pkw-Fahrer und Vater laut schreien hören: „Meine Frau bekommt ihr Kind.“ Die werdende Mutter lag demnach auf der Rücksitzbank.

Lesen Sie hier: Krankenhäuser in Stuttgart – Corona-Regel-Chaos verunsichert Schwangere

Kurze Zeit später habe ein Junge das Licht der Welt erblickt. Ein Rettungswagen habe die weitere Versorgung der Familie übernommen. Eltern und Kind seien wohlauf, teilte die Polizei mit.

An welchen ungewöhnlichen Orten Frauen ihre Babys zur Welt bringen, sehen Sie in unserer Bildergalerie.




Unsere Empfehlung für Sie