Mit der bundesweiten Auszeichnung „Rektor des Jahres“ würdigt der DHV als Berufsvertretung der Wissenschaftler eine vorbildliche Amtsführung. Stimmberechtigt sind Verbandsmitglieder, die aufgefordert wurden, ihren Rektor zu beurteilen. An der Abstimmung jetzt nahmen 5559 Wissenschaftler teil. Das Ranking beruht auf einer Skala, die von „Idealbesetzung“ bis „denkbar schlechteste Besetzung“ reicht. Aus den Bewertungen auf dieser Skala ermittelt der Deutsche Hochschulverband (DHV) eine Rangfolge in Form von Schulnoten.