Unsere Woche auf Instagram: #stadtkindontour Frühlingsgefühle und neue Locations

Stadtkind war wieder on tour: Unser Wochenrückblick in Bildern. Foto: Laura Müller-Sixer
Stadtkind war wieder on tour: Unser Wochenrückblick in Bildern. Foto: Laura Müller-Sixer

Wie es sich für ein waschechtes Stuttgarter Stadtkind gehört, sind auch wir immer on tour und fleißig am Fotos knipsen. Was in der vergangenen Woche so abging, zeigen wir euch ab sofort wöchentlich in unserem Schnappschüsse Best-of.

Digital Unit: Laura Müller-Sixer (six)

Stuttgart – Die kürzestes Horrorgeschichte der Welt: Montag! Auf diesen Schreck gab es dann zu Beginn der vergangenen Woche erstmal eins, zwei... große Tassen Kaffee im Kiosko. Danach war alles gar nicht mehr so schlimm. Zumindest, wenn man ganz Kiosko-like denkt  "Don't let idiots ruin your day!" 

 

Passend zum Valentinstag verteilten wir dann eine Runde Liebe für alle...

 

...und mussten Künstler Fred Collant recht geben: Eigentlich braucht es nicht viel.

 

Nagut, natürlich ist Essen auch wichtig. Deswegen ging es zum Lunch in Richtung Eugensplatz zur Apotheke Tagesbar.

 

Mit Maultäschle im Bauch starteten wir anschließend in den Stuttgarter Süden und bekamen nicht nur beim Anblick der Sonne gute Laune.

 

Auch unsere Streetstyle-Bilderstrecke mit Dami ist in der Nähe, nämlich am Erwin-Schöttle-Platz entstanden. Der 23-Jährige zeigte uns seine modischen Lieblingsteile und lieferte uns erneut eine Antwort auf die Frage: "Was trägt Stuttgart?"

Bei so viel Liebe, Sonne und guter Laune durfte der Spaziergang durch den Park nicht fehlen.

 

Und weil's so schön war, gleich noch einmal:

 

Außerdem gab es gleich zwei Neu-Eröffnungen im Kessel: Das Café ConSafos am Joseph-Süss-Oppenheimer-Platz sowie den wizemann.space.

 

Zum Ende der Woche blieb etwas Zeit für den absoluten Foto-Klassiker in Stuttgart: die Stadtbibliothek.

 

Fri-nally im Wochenende angekommen, mussten wir uns nach ausgiebigem Bar-Hopping und Club-Feiereien etwas erholen und stöberten auf dem Flohmarkt im Milliways. Gefunden haben wir dort unter anderem diese tollen Stuggi-Prints:

Danach gab es noch einen Tee im Zimt & Zucker und etwas Abschiedsschmerz vom Wochenende. Hach, schön war's.

 

 

Unsere Empfehlung für Sie