Unter Drogeneinfluss Autofahrer fährt über 60 km/h zu schnell auf Landstraße in Leinfelden-Echterdingen

Der Mann durfte seine Fahrt im Anschluss nicht mehr fortsetzten und musste eine Blutprobe abgeben. (Symbolbild) Foto: dpa/ / Nicolas Armer
Der Mann durfte seine Fahrt im Anschluss nicht mehr fortsetzten und musste eine Blutprobe abgeben. (Symbolbild) Foto: dpa/ / Nicolas Armer

Ein 24-Jähriger ist am Sonntagmittag auf einer Landstraße in Leinfelden-Echterdingen (Kreis Esslingen) 60 km/h zu schnell gefahren. Bei einer Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Fahrer unter Drogen stand.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Leinfelden-Echterdingen - Ein offenbar unter Drogeneinfluss stehender 24-Jähriger ist am Sonntagmittag auf einer Landstraße in Leinfelden-Echterdingen 60 km/h zu schnell gefahren, teilte die Polizei mit.

Die Beamten kontrollierten den jungen Mann, weil er gegen 12.15 Uhr mit über 130 km/h unterwegs war, obwohl auf der Strecke nur 70 km/h erlaubt sind. Bei der anschließenden Kontrolle ergaben sich Hinweise, dass der 24-Jährige unter dem Einfluss von illegalen Drogen stand. Ein Vortest bestätigte dies. Der Mann durfte seine Fahrt im Anschluss nicht mehr fortsetzten und musste eine Blutprobe abgeben.




Unsere Empfehlung für Sie