Urlaub in der Schweiz Eine Auszeit im Kanton Bern tut gut

Mit dem E-Bike über Hügel fliegen, Museen erkunden, in den Bergen wandern, mit den Kindern spielerisch die Umgebung erkunden, Abenteuersportarten entdecken und beim Wellnessen wieder entspannen: So vielfältig sind die Erlebnisse im Kanton Bern, der im Herzen der Schweiz liegt.

Die Destination Gstaad wartet mit drei wunderschönen Panoramarouten auf. Foto: Gstaad Saanenland Tourismus 6 Bilder
Die Destination Gstaad wartet mit drei wunderschönen Panoramarouten auf. Foto: Gstaad Saanenland Tourismus
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - "Hügu-Himu": So heisst im Berner Dialekt die himmlische Hügellandschaft des Emmentals, die gleich vor den Toren der Stadt Bern liegt. Da es die Berner und Bernerinnen gerne gemütlich haben, wird das Emmental von einem 450 Kilometer langen Netz von E-Bike-Strecken durchzogen. Dank E-Power fliegt man förmlich über die unzähligen Hügel. Dabei wechseln sich famose Ausblicke, prächtige Emmentaler Höfe und lauschige Gaststätten ab. Mobile Ladestationen unterwegs sorgen dafür, dass niemandem die Luft ausgeht.

In der Stadt Bern, deren Altstadt zum UNESCO-Welterbe gehört, locken derweil zahlreiche Museen. Von Höhenfeuern, Smartphones und Cyborgs berichtet das Museum für Kommunikation. Das Zentrum Paul Klee vermittelt Kunst, ist aber auch bekannt für seine Architektur. Um alle Berner Museen zu entdecken, lohnt sich die Museum Card, die wahlweise 24 oder 48 Stunden lang gilt.

Wander-Highlights in Gstaad

Wenn es in tieferen Lagen heiß ist, zeigt das Thermometer in den Bergen im Berner Oberland genau die richtige Temperatur zum Wandern an. Die Destination Gstaad wartet mit drei wunderschönen Panoramarouten auf.

Der Klassiker führt vom Berghaus Wispile über saftige Weiden bis zum idyllischen Lauenensee. Abwechslung pur bietet die Wanderung vom Rinderberg zum Horneggli. Auf dem Hornberg befindet sich nämlich die höchstgelegene Wakeboard-Anlage Europas. Bleibt noch die Tour auf den Hundsrügg, die eine spektakuläre Rundsicht auf 427 Gipfel ermöglicht – darunter Eiger, Matterhorn und Mont Blanc.

Wer mit Kindern unterwegs ist, ist im Saaniland gut aufgehoben. Saani ‒ eine kleine, weisse Ziege ‒ ist das Markenzeichen des Saanenlands und hat jede Menge Tipps für Familien. Sie reichen von Erlebnisspielplätzen und -wanderungen über Trottinett-Fahrten und Seilparkbesuche bis zu Freibädern und Indoor-Spielwelten der Region.

Outdoor-Mekka Interlaken

Actiongeladene Abenteuer in Verbindung mit viel Sonne, frischer Luft und fantastischen Panoramen: Das bietet Interlaken mit seiner idealen Lage zwischen Seen und Bergen. Skydiving, River Rafting, Canyoning oder Bungy Jumping sorgen für Nervenkitzel pur. Etwas gemütlicher sind Angebote wie Paragliding, Hang Gliding, eine Jetboat- oder eine Quad-Tour. Doch auch hier steigt der Puls, und das Herz hüpft vor Freude.

Nach all dieser Aufregung ist Entspannung gefragt. Und auch dafür eignet sich die zertifizierte Wellness Destination Interlaken bestens. Ob in sprudelndem Wasser am Thunersee oder in einem hölzernen Hotpot am Brienzersee ‒ das Wellnessangebot ist vielseitig. Outdoor-Massagen, Molkebäder, duftende Kräuterbäder, grosszügige Saunalandschaften oder traumhafte Infinity-Pools – was darf es sein? Die 15 Wellnesshotels der Region Interlaken bieten das volle Programm.

Im Eiltempo aufs Jungfraujoch

Mit einer Neuheit wartet die Jungfrau Region auf. Seit diesem Jahr bringt die moderne 3S-Bahn Eiger Express die Gäste in nur 15 Minuten vom Grindelwald Terminal zur neuen Station Eigergletscher. Die Fahrt in den Kabinen mit 26 Sitzplätzen und Panoramafenstern führt direkt an der weltbekannten Eigernordwand vorbei. In der neuen Station Eigergletscher können die Besucher auf die Jungfraubahn Richtung Jungfraujoch umsteigen. Dort warten ewiges Eis, Schnee und Fels mit atemberaubender Fernsicht.

Vom Gauligletscher und der dort ansässigen Hexe weiss derweil der Zwerg Muggestutz zu erzählen. Er wohnt mit seinen Freunden auf dem Hasliberg oberhalb von Meiringen. Für Familien mit kleinen Kindern bieten die mit Bilderbüchern illustrierten Muggestutz-Erlebniswege eine tolle Gelegenheit, um in die Zwergenwelt einzutauchen und dabei spielerisch die Bergwelt zu entdecken.

Mehr Informationen rund um den Kanton Bern gibt es hier!