US-Wahl 2020 „Amerika wieder zum Rechen bringen“

Four Seasons Landschaftsgärtnerei: Überraschender Schauplatz für Rudy Giulianis Pressekonferenz. Foto: AFP/BRYAN R. SMITH
Four Seasons Landschaftsgärtnerei: Überraschender Schauplatz für Rudy Giulianis Pressekonferenz. Foto: AFP/BRYAN R. SMITH

Trump hat die Four Seasons Landschaftsgärtnerei in Philadelphia über Nacht berühmt gemacht. Ihre humorigen T-Shirts und Aufkleber sind ausverkauft.

Stuttgart/Philadelphia - Die Four Seasons Landschaftsgärtnerei in Philadelphia möchte „Amerika wieder zum Rechen bringen“ („Make America Rake Again“). Zudem hat die Firma schon einen Tag, nachdem ihr Gelände überraschend zum Schauplatz einer Pressekonferenz von Donald Trumps Anwalt Rudy Giuliani geworden war, T-Shirts, Hoodies und Aufkleber auch mit dem Slogan „Lawn and Order“ („Rasen und Gesetz“) im Angebot. Eine Anspielung auf Trumps Slogan „Law and Order“ (Recht und Ordnung). Die Ware ging weg wie warme Semmeln. Schon am Dienstag meldete die Gärtnerei: Alles ausverkauft. Amerikanischer Unternehmergeist kreuzte sich wohl mit dem Bedürfnis nach komischer Entlastung nach dem US-Wahlkampf.

Die Gärtnerei nahe einem Sex-Shop, Krematorium und Gefängnis in einem Industriegebiet im Nordosten Philadelphias entwickelt sich zu einem richtigen Touristen-Magneten. Am Eingang findet sich ein kleines Denkmal: ein paar Kerzen und Blumen. Für Ende November ist ein Wohltätigkeitslauf geplant – von der Four Seasons Gärtnerei zum Four Seasons Luxus-Hotel, zu dem Donald Trump seine Anhänger irrtümlich per Twitter lotsen wollte.




Unsere Empfehlung für Sie