US-Wahl 2020 So reagiert Melania Trump auf die Ergebnisse

Erstmals hat sich nun auch First Lady Melania Trump öffentlich zu den Wahlergebnissen geäußert. Foto: AFP/GABRIELLA AUDI
Erstmals hat sich nun auch First Lady Melania Trump öffentlich zu den Wahlergebnissen geäußert. Foto: AFP/GABRIELLA AUDI

Bisher hatte sich Melania Trump mit einem Kommentar zum Wahlausgang zurückgehalten. Jetzt hat sie sich über Twitter an die Öffentlichkeit gewendet – und lässt darin Spielraum für Interpretation.

Washington - Einen Tag nachdem die Ergebnisse der US-Wahlen feststehen, hat sich zum ersten Mal auch Melania Trump dazu geäußert. Auf Twitter postete sie am Sonntag: „Die Amerikaner verdienen faire Wahlen. Jede legale – nicht illegale – Stimme sollte gezählt werden. Wir müssen unsere Demokratie durch komplette Transparenz beschützen“.

Ob Melania selbst die Legitimität der Wahlergebnisse anzweifelt, geht aus diesem Tweet nicht hervor. Bisher hatte sie sich mit der Beurteilung des Wahlausgangs zurückgehalten. Dennoch habe sie ihrem Mann Donald Trump geraten, dass er seine Niederlage eingestehen soll, das berichtete der amerikanische Nachrichtensender CNN. Damit vertritt die First Lady eine andere Meinung als Trumps Söhne, die ihren Vater zum weiterkämpfen animieren.

Der amtierende Präsident Donald Trump zeigt noch immer keinen Willen, die Wahlniederlage einzugestehen. Auf Twitter verbreitet er weiterhin Vorwürfe des Wahlbetrugs gegen die Demokraten. Beweise für diese Behauptungen gibt es noch immer keine.




Unsere Empfehlung für Sie