Vaihingen an der Enz 79-Jährige fällt auf Trickbetrüger rein

Dem Täter gelang es, 900 Euro aus dem Geldbeutel der Frau zu ziehen (Symbolbild). Foto: imago images/Fotostand/Fotostand / K. Schmitt via www.imago-images.de
Dem Täter gelang es, 900 Euro aus dem Geldbeutel der Frau zu ziehen (Symbolbild). Foto: imago images/Fotostand/Fotostand / K. Schmitt via www.imago-images.de

Angeblich will er Münzen zum Telefonieren wechseln, doch dann zieht ein Trickbetrüger ganze 900 Euro Bargeld aus dem Geldbeutel einer 79-Jährigen. Die Polizei sucht Zeugen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Vaihingen/Enz - Ein Trickbetrüger hat in Vaihingen an der Enz (Kreis Ludwigsburg) zugeschlagen. Wie die Polizei mitteilte, wurde eine 79-Jährige am Donnerstag gegen 12.05 Uhr Opfer eines Diebes, der sie um mehrere hundert Euro Bargeld brachte.

Die Frau war zu Fuß in der Grabenstraße unterwegs, als sie von einem Unbekannten angesprochen wurde. Er bat sie darum, zwei Euro zum Telefonieren zu wechseln. Als die Frau dieser Bitte nachkam, gelang es dem Täter zunächst unbemerkt etwa 900 Euro Bargeld in Scheinen aus ihrer Geldbörse zu ziehen. Als die Frau auf den Diebstahl aufmerksam wurde, stieg der Mann in einen dunkelblauen SUV und flüchtete.

Die Beschreibung des mutmaßlichen Täters

Er wurde als ca. 55 bis 60 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß und sehr kräftig mit dunklen, kurzen Haaren beschrieben. Er sprach deutsch mit mutmaßlich osteuropäischem Akzent. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können – insbesondere eine etwa 40 Jahre alte Frau mit kinnlangen, hellblonden Haaren, die den Vorgang beobachtet haben soll – werden gebeten, sich beim Polizeirevier in Vaihingen an der Enz (Telefonnummer: 07042/9410) zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie