Verfolgung in Stuttgart-Fasanenhof Unbekannter baut Unfall mit gestohlenem Auto

Eine Fahndung der Polizei blieb erfolglos. (Symbolbild) Foto: StZN/Phillip Weingand
Eine Fahndung der Polizei blieb erfolglos. (Symbolbild) Foto: StZN/Phillip Weingand

In der Nacht zum Freitag stiehlt ein Unbekannter ein Auto in Stuttgart-Möhringen. 24 Stunden später kommt der Wagen einer Polizeistreife in Stuttgart-Fasanenhof entgegen. Es kommt zu einer kurzen Verfolgung.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Fasanenhof - Keine 24 Stunden nach dem Diebstahl ist ein schwarzes Audi Cabriolet mit Böblinger Kennzeichen wieder aufgetaucht – allerdings nicht ohne Schäden. Der Wagen war dem Besitzer in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Stuttgart-Möhringen auf einem Parkplatz an der Hechinger Straße entwendet worden, wie die Polizei mitteilt.

In der Nacht zum Samstag kam einer Polizeistreife gegen 3 Uhr der gestohlene Wagen in Stuttgart-Fasanenhof entgegen. Die Beamten drehten und folgten dem Auto. Am Kreisverkehr Europaplatz/Kurt-Schumacher-Straße fanden sie den Audi ohne Fahrer. Dieser hatte bei seiner kurzen Flucht die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und war über ein Verkehrszeichen gefahren.

Eine Fahndung brachte zunächst keinen Erfolg. Am Auto und dem Verkehrsschild entstand ein Schaden von etwa 2500 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0711/89903400 zu melden.

Unsere Empfehlung für Sie