Verkehrsunfall in Denkendorf 30-Jähriger missachtet Vorfahrt – 12.000 Euro Schaden

Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Foto: dpa/Monika Skolimowska
Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Foto: dpa/Monika Skolimowska

Ein Autofahrer hat am Montagvormittag in Denkendorf (Kreis Esslingen) die Vorfahrt eines anderen Pkws missachtet und dadurch einen Verkehrsunfall verursacht. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Denkendorf - Ein 30-jähriger Autofahrer hat am Montagvormittag an der Einmündung Esslinger Straße / Boßlerstraße einen Verkehrsunfall verursacht. Der entstanden Schaden beläuft sich auf etwa 12.000 Euro, teilt die Polizei mit. Der Mann war gegen 11.15 Uhr mit seinem Kleinwagen auf der Boßlerstraße unterwegs. An der Einmündung wollte er nach links in die Esslinger Straße einbiegen, wobei er die Vorfahrt eines anders Pkws missachtete.

Dessen 33-jährige Fahrerin war in Richtung Nellingen unterwegs und konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren, sodass es zur Kollision kam. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. An dem Wagen der Frau dürfte Totalschaden entstanden sein, vermutet die Polizei. Insgesamt wird der entstandene Schaden auf zirka 12.000 Euro geschätzt. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.




Unsere Empfehlung für Sie