Verkehrsunfall in Ludwigsburg Audifahrer fährt Sanitäter an

Von  

An der Wilhem-Nagel-Straße in Ludwigsburg hat es am Samstagmorgen gekracht. Ein Rettungswagen eilt zu Hilfe. Als ein Audi die Unfallfahrzeuge überholen will, übersieht er den Sanitäter und verletzt ihn.

Manchmal werden auch Rettungskräfte Opfer von Unfällen, wie kürzlich in Ludwigsburg geschehen. (Symbolbild) Foto: picture alliance / Nicolas Armer/Nicolas Armer
Manchmal werden auch Rettungskräfte Opfer von Unfällen, wie kürzlich in Ludwigsburg geschehen. (Symbolbild) Foto: picture alliance / Nicolas Armer/Nicolas Armer

Ludwigsburg - Ein Sanitäter ist am Samstagmorgen an der Wilhelm-Nagel-Straße in Ludwigsburg von einem Audi angefahren worden. Wie die Polizei berichtet hatte es an der Stelle zuvor gegen 10.10 Uhr einen Unfall gegeben. Ein 54-jähriger VW-Fahrer hatte die Vorfahrt eines Ford C-Max missachtet. Dessen Fahrer war in Richtung Uferstraße unterwegs.

Bei dem Zusammenstoß wurde die 64 Jahre alte Beifahrerin im Ford an der Hand leicht verletzt. Die herbeigeeilte Mannschaft eines Rettungswagens behandelte die Hand noch vor Ort. Kurz darauf wollte ein Audifahrer an der Unfallstelle vorbeifahren. Er fuhr von der Uferstraße links an dem Rettungswagen vorbei. Der 86-jährige Audifahrer übersah allerdings den Sanitäter, der auf der Fahrbahnstand und fuhr gegen dessen Bein. Der Notfallsanitäter wurde dabei leicht verletzt.

AN den Unfallfahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 7500 Euro. Der Ford war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie