Vertragsverlängerung beim VfB Stuttgart Ersatztorwart Fabian Bredlow bleibt den Schwaben erhalten

Fabian Bredlow bleibt dem VfB Stuttgart erhalten. Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch
Fabian Bredlow bleibt dem VfB Stuttgart erhalten. Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch

Gute Nachrichten von der Mercedesstraße: Fabian Bredlow bleibt dem VfB Stuttgart weiterhin erhalten. Der Ersatztorwart absolvierte bisher acht Pflichtspiele für die Schwaben.

Stuttgart - Der VfB Stuttgart treibt seine Personalplanungen weiter voran. Ersatztorhüter Fabian Bredlow verlängerte seinen ursprünglich noch bis zum 30. Juni 2022 laufenden Vertrag bis zum Sommer 2024, wie der schwäbische Fußball-Bundesligist am Freitag mitteilte.

Verfolgen Sie alle aktuellen Entwicklungen in unserem VfB-Newsblog!

In acht Pflichtspielen kam der 25-Jährige, der die Nummer zwei hinter dem Schweizer Gregor Kobel ist, bisher für den VfB zum Einsatz. Bredlow war im Sommer 2019 vom 1. FC Nürnberg nach Stuttgart gewechselt.

„Wir haben den Vertrag mit Fabian Bredlow vorzeitig verlängert, weil wir in jeder Hinsicht von ihm überzeugt sind. Er ist ein hervorragender Torhüter, der in vielen anderen Clubs mit Sicherheit die klare Nummer eins wäre“, sagte VfB-Sportdirektor Sven Mislintat.




Unsere Empfehlung für Sie