VfB Stuttgart beim SC Freiburg Borna Sosa und Philipp Förster fehlen im Landes-Duell

Borna Sosa (links) fehlt dem VfB Stuttgart beim SC Freiburg. Foto: Pressefoto Baumann/Cathrin Mueller
Borna Sosa (links) fehlt dem VfB Stuttgart beim SC Freiburg. Foto: Pressefoto Baumann/Cathrin Mueller

Der VfB Stuttgart gastiert an diesem Samstag beim SC Freiburg. Pellegrino Matarazzo muss dabei auf Borna Sosa und Philipp Förster verzichten.

Stuttgart - Linksverteidiger Borna Sosa und Mittelfeldspieler Philipp Förster fehlen dem VfB Stuttgart kurzfristig im Baden-Württemberg-Duell an diesem Samstag (15.30 Uhr/Liveticker) beim SC Freiburg.

Verfolgen Sie alle aktuellen Entwicklungen in unserem VfB-Newsblog!

Die beiden Profis fallen aufgrund muskulärer Probleme aus, wie der schwäbische Fußball-Bundesligist mitteilte. Wie erwartet spielen die beiden Offensivkräfte Nicolas Gonzalez und Silas Wamangituka, die unter der Woche beim 0:3 in Bielefeld gelbgesperrt fehlten, ebenso wie der geschonte Kapitän Gonzalo Castro wieder von Beginn an. Routinier Daniel Didavi beginnt anstelle des Talents Mateo Klimowicz.

Der SC Freiburg muss wie erwartet auf Offensivspieler Roland Sallai und den defensiven Mittelfeldspieler Baptiste Santamaria verzichten. Beide stehen aufgrund von Verletzungen nicht im Kader. Der zuvor gelb-gesperrte Nicolas Höfler und Woo-yeong Jeong rücken ebenso in die Startelf wie Rechtsverteidiger Jonathan Schmid, der nach seinen muskulären Problemen wieder einsatzbereit ist.




Unsere Empfehlung für Sie