VfB Stuttgart Das sind die Profis mit den besten Noten

Von  

Der VfB Stuttgart ist recht erfolgreich in die Zweitliga-Saison gestartet. Wir blicken auf den derzeitigen Stand der „Noten für die Roten“, die von Redaktion und Lesern vergeben werden.

Der VfB Stuttgart hatte in der laufenden Saison bislang durchaus Grund zu jubeln. Redaktion und Leser haben die einzelnen Akteure bis dato wie folgt bewertet. Foto: dpa/Tom Weller 13 Bilder
Der VfB Stuttgart hatte in der laufenden Saison bislang durchaus Grund zu jubeln. Redaktion und Leser haben die einzelnen Akteure bis dato wie folgt bewertet. Foto: dpa/Tom Weller

Stuttgart - Sechs Siege, zwei Unentschieden, eine Niederlage – das ist die Startbilanz des VfB Stuttgart in die Zweitliga-Saison 2019/2020. Nach neun Spieltagen befindet sich die Mannschaft von Trainer Tim Walter auf dem zweiten Tabellenplatz – punktgleich mit dem Spitzenreiter Hamburger SV.

Lesen Sie hier: So schlagen sich die VfB-Abgänge bei ihren neuen Clubs

Bis auf das vergangene Spiel gegen Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden, das mit 1:2 verloren ging, konnten die Schwaben somit immer punkten – auch wenn das Team nicht zu jeder Zeit zu überzeugen wusste. Nach jeder Begegnung bewertet unsere Redaktion die Leistungen der VfB-Akteure in der Einzelkritik mit Schulnoten – und auch die Leser können auf unserem Portal Bewertungen der Profis abgeben.

Nach nunmehr neun absolvierten Zweitliga-Partien ziehen wir eine Zwischenbilanz – und werfen einen Blick auf die notenbesten Akteure des Vereins mit dem Brustring. Hierzu wurde der Mittelwert aus Redaktions- und Lesernote ermittelt. In der Auflistung finden ausschließlich diejenigen Profis Beachtung, die zumindest eine Begegnung über die gesamte Spieldauer absolviert haben. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie, um zu den notenbesten VfB-Spielern zu gelangen.