VfB Stuttgart Diese VfB-Profis sind mit ihren Nationalteams unterwegs

Der Argentinier Santiago Ascacibar (rechts) ist für die Nationalmannschaft nominiert worden – nicht der einzige Profi des VfB Stuttgart, der dieser Tage verreist ist. Foto: dpa 10 Bilder
Der Argentinier Santiago Ascacibar (rechts) ist für die Nationalmannschaft nominiert worden – nicht der einzige Profi des VfB Stuttgart, der dieser Tage verreist ist. Foto: dpa

Nach dem Fehlstart in die Bundesliga hat der VfB Stuttgart nun zwei Wochen Zeit, um sich auf das nächste Pflichtspiel vorzubereiten. Derweil sind einige Profis mit ihren Nationalteams auf Reisen. Ein Überblick.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Der VfB Stuttgart hat nach den Niederlagen gegen den 1. FSV Mainz 05 (0:1) und den FC Bayern München (0:3) einen veritablen Fehlstart in die Fußball-Bundesligahingelegt. Für das Team von Trainer Tayfun Korkut gibt es also einiges zu tun, um beim nächsten Pflichtspiel auswärts gegen den SC Freiburg ein Erfolgserlebnis feiern zu können.

Lesen Sie hier: Vier VfB-Mutmacher für das Spiel beim SC Freiburg

Doch im Rahmen der Vorbereitung auf die wichtige Partie im Breisgau muss der VfB-Coach auf zahlreiche Profis verzichten, die mit ihren jeweiligen Nationalmannschaften unterwegs sind und teils wichtige Partien bestreiten. Neben Weltmeister Benjamin Pavard, der bei der Équipe Tricolore für das Nations-League-Spiel gegen Deutschland gesetzt scheint, hofft etwa Santiago Ascacibar auf sein Debüt im Trikot Argentiniens.

Wir zeigen in unserer Bildergalerie diejenigen VfB-Profis, die derzeit mit ihren jeweiligen Auswahlteams auf Reisen sind. Klicken Sie sich durch!




Unsere Empfehlung für Sie