VfB Stuttgart empfängt den SSV Jahn Regensburg Alles Wissenswerte zum Duell mit dem Jahn

Von  

Der Jahn macht an diesem Samstag seine Aufwartung in Stuttgart. Wir haben alles Wissenswerte zum Duell mit den Oberpfälzern zusammengetragen.

Szene aus dem Hinspiel: Der VfB siegte in Regensburg mit 3:2. Foto: Baumann
Szene aus dem Hinspiel: Der VfB siegte in Regensburg mit 3:2. Foto: Baumann

Stuttgart - Der VfB Stuttgart hat an diesem Spieltag den SSV Jahn Regensburg zu Gast. Eine Mannschaft aus dem oberen Mittelfeld der Tabelle, die nicht allzu gut aus der Winterpause gekommen ist, allerdings in der Vorwoche knapp gegen Wehen Wiesbaden siegen konnte. Der VfB muss weiterhin auf Holger Badstuber, Nicolas Gonzalez, Marc Oliver Kempf, Marcin Kaminski und Sasa Kalajdzic verzichten.

Anpfiff: Samstag, 13 Uhr. Hier gibt es den VfB-Liveticker

Schiedsrichter: Harm Osmers (Investitionscontroller aus Hannover)

Assistenten: Norbert Grudzinski, Patrick Schwengers. Julius Martenstein agiert als 4. Offizieller. Thorben Siewer und Henrik Bramlage sitzen in Köln.

Aus unserem Plus-Angebot: Wie Kapitän Kempf mit seinem Kieferbruch umgeht

Wetter: Das Wetter wird heiter bis wolkig sein, bei vergleichsweise milden 12 Grad Celsius. Die Regenwahrscheinlichkeit liegt im einstelligen Prozentbereich.

Unterstützung: Der VfB Stuttgart hat bisher erst 46 500 Karten für die Begegnung abgesetzt. Die Gäste bringen etwa 1500 Anhänger mit. Die Tageskassen werden ab 11 Uhr geöffnet, es gibt noch Tickets in allen Kategorien.

Pressekonferenz des VfB im Video:

Zitat zum Spiel: „Wir haben richtig Bock drauf, einen Großen zu ärgern und wollen etwas mitnehmen. Doch die Favoritenrolle ist so was von klar verteilt. Der VfB hat enorme Qualität und sich in der Defensive stabilisiert. Es müsste schon mit dem Teufel zugehen, wenn der VfB nicht aufsteigt.“ (SSV-Kapitän Marco Grüttner)

Lesen Sie hier: Der VfB-Gegner im Porträt

Offizieller Hashtag: #VfBSSV

Übertragung: Die Partie ist wie alle Zweitligaspiele live nur beim Bezahlsender „Sky“ zu sehen. Lesen Sie hier, welche Bars und Kneipen in Stuttgart die Spiele des VfB zeigen.

Ehemalige: Torhüter Alexander Meyer, Max Besuschkow und Jahn-Kapitän Marco Grüttner (Lesen Sie hier das Interview mit ihm) haben eine Vergangenheit beim VfB, wenn auch alle drei nie für die Profis im Einsatz waren. Auch auf der Gegenseite gibt es einen Ehemaligen: Hamadi Al Ghaddioui stürmte noch in der letzten Saison für die Oberpfälzer.

Statistik: Die meisten Spiele gegen Regensburg liegen weit in der Vergangenheit. Nach der Jahrtausendwende traf man nur einmal auf den Jahn – im Hinspiel. Der VfB siegte mit 3:2. Die Gesamtbilanz weist neun Partien aus. Der VfB gewann davon sechs, bei zwei Unentschieden, nur einer Niederlage und der Torbilanz von 22:9. Das letzte Heimspiel gegen Regensburg gewann der VfB mit 8:0. Ottmar Hitzfeld erzielte dabei sechs Tore.

In unserem Datencenter finden Sie Echtzeit-Statistiken rund um die VfB-Spiele.

Podcast zum Spiel

Lesen Sie hier: Der Spieltagsblog unserer Redaktion

Auch am Spieltag bieten wir eine Fülle von Stücken rund um die Partie – so etwa den Liveticker oder die Einzelkritik nach der Begegnung.