Beim Erstrundensieg im DFB-Pokal zeigt sich, dass Enzo Millot im Mittelfeld des VfB Akzente setzen kann – aber das ist nicht der einzige Fortschritt bei den Stuttgartern.

Sport: Carlos Ubina (cu)

Da lag er nun. Auf dem Rasen des Reutlinger Stadions, von einem Krampf geplagt. Nach nur einer Stunde war für Enzo Millot die Luft raus. Der Mittelfeldspieler des VfB Stuttgart musste ausgewechselt werden – und der Trainer rätselt über die Hintergründe. „Da müssen wir schauen, wie das sein kann“, sagt Sebastian Hoeneß.