VfB Stuttgart gegen VfL Bochum Philipp Klement gibt den Ton an

Philipp Klement vom VfB Stuttgart zeigte gegen den VfL Bochum eine ansprechende Leistung. Wir haben die VfB-Profis wie folgt bewertet. Foto: Bongarts/Getty Images 16 Bilder
Philipp Klement vom VfB Stuttgart zeigte gegen den VfL Bochum eine ansprechende Leistung. Wir haben die VfB-Profis wie folgt bewertet. Foto: Bongarts/Getty Images

Der VfB Stuttgart hat am fünften Spieltag der 2. Liga gegen den VfL Bochum 2:1 gespielt. Unsere Redaktion hat die Leistungen der Akteure mit dem Brustring in der Einzelkritik bewertet.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Es war ein ereignisreiches Zweitligaspiel, das die Akteure auf dem Rasen den 48.624 Zuschauern in der Mercedes-Benz Arena boten. Am Ende steht für das Team von Trainer Tim Walter ein 2:1 gegen den VfL Bochum.

Lesen Sie hier: Philipp Förster wechselt zum VfB Stuttgart

In der ersten Hälfte sorgte Daniel Didavi (19.) zwar für die VfB-Führung. Doch bis zur Pause unterliefen den Schwaben in der Defensivarbeit einige Patzer – das 1:1 durch Silvère Ganvoula (39.) war somit folgerichtig. Stürmer Nicolás González erlöste die VfB-Fans in der 48. Minute mit dem Siegtreffer für den Absteiger aus der höchsten deutschen Spielklasse.

Unsere Redaktion hat die Leistungen der VfB-Akteure in der Einzelkritik bewertet. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie, um zu den Noten für die Roten zu gelangen.




Unsere Empfehlung für Sie