VfB Stuttgart So sieht das neue VfB-Sondertrikot aus

Von pma 

Der VfB Stuttgart wird beim Heimspiel gegen Dortmund ganz in Schwarz mit Camouflage-Optik auflaufen. Einen ersten Blick auf das neue Sondertrikot gewährte der Verein am Montag bereits im Club „Cape Collins“ in der Stuttgarter Stadtmitte.

Christian Gentner (links) und Andreas Beck posieren im neuen Sondertrikot. Foto: Pressefoto Baumann 5 Bilder
Christian Gentner (links) und Andreas Beck posieren im neuen Sondertrikot. Foto: Pressefoto Baumann

Stuttgart - Der VfB Stuttgart hat mit viel Getöse inklusive einer mehrwöchigen Viral-Kampagne sein zweites Sondertrikot der Saison vorgestellt. Ganz in Schwarz mit Camouflage-Optik wird der VfB beim Heimspiel gegen Borussia Dortmund auflaufen.

Mit in den Prozess eingebunden war auch das Künstlerkollektiv der 0711 GmbH. Im Beisein von Kapitän Christian Gentner, Sportvorstand Michael Reschke und Andreas Beck wurde das Trikot, sowie die zugehörige mehrteilige Sonderkollektion, am Montagabend im Club Cape Collins in der Stuttgarter Stadtmitte enthüllt. „Es ist richtig schick geworden. Unter Flutlicht wird das noch besser aussehen“, sagte Gentner. Und fügte hinzu: „Das kann man ja sogar privat tragen.“ Das Trikot wird – passend zum Gründerjahr des Vereins – auf 1893 Stück limitiert sein. Die Stücke der Sonderkollektion gibt es 711 Mal.

„Wir freuen uns sehr, diese Kapselkollektion in einem eineinhalbjährigen Prozess auf die Beine gestellt zu haben“, sagte Jean-Christoph Ritter alias Schowi von der 0711 GmbH. Zu kaufen gibt es die Teile von Dienstag an im Pop-up-Store im Cape Collins (geöffnet bis Samstag, 11. November) sowie von Mittwoch an online im VfB-Shop.

VfB Stuttgart - 1. Bundesliga

lade Widget...

Tabelle

lade Widget...
Komplette Tabelle