Video zu Sondierungen Ampel? Jamaika? Schweigen!

Wie die Verhandlungen in Berlin um die zukünftige Bundesregierung verlaufen, berichtet Christopher Ziedler, Leiter des Hauptstadtstudios, im Video.

Digital Unit: Hannes Opel (hop)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Berlin - Am Dienstag haben sich die Spitzen von Union und Grünen erstmals zu Sondierungsgesprächen in Berlin getroffen. Bereits am Wochenende loteten SPD, Grüne und FDP sowie CDU und CSU mögliche Koalitionsoptionen aus. Damit haben sich die jeweiligen Ampel- beziehungsweise Jamaika-Partner mindestens einmal bilateral ausgetauscht.

Zum konkreten Inhalt der Gespräche ist bisher nicht viel nach außen gedrungen, die Parteien haben Vertraulichkeit vereinbart – die allerdings nicht gewahrt wurde. Weil dies unter anderem das Gespräch der Liberalen mit den Christdemokraten betraf und dahinter Gegner von CDU-Chef Armin Laschet vermutet werden können, haben FDP und Grüne bereits davor gewarnt, dass dies die Jamaika-Verhandlungen negativ beeinflussen könnte.

Was trotz aller Vorsicht zum Trotze bereits bekannt geworden ist und wie es bei den Gesprächen und der Regierungsbildung weitergehen könnte, berichtet Christopher Ziedler, der Leiter des Berliner Hauptstadtbüros, vom Ort der Gespräche, einem umgebauten alten Industriegelände in Berlin-Schöneberg.




Unsere Empfehlung für Sie