Videogipfel zur Ukraine-Krise Joe Biden droht Wladimir Putin bei Eskalation mit Konsequenzen

US-Präsident Joe Biden und sein russischer Kollege Wladimir Putin beim Videogipfel. Foto: dpa/Mikhail Metzel
US-Präsident Joe Biden und sein russischer Kollege Wladimir Putin beim Videogipfel. Foto: dpa/Mikhail Metzel

Die USA warnen Russland vor weiterer Eskalation im Ukraine-Konflikt. Die Krise stand im Zentrum eines Videogipfels von US-Präsident Biden mit Kremlchef Putin - der kürzer als erwartet ausfiel.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Washington/Moskau - US-Präsident Joe Biden hat beim Videogipfel mit seinem russischen Kollegen Wladimir Putin nach Angaben des Weißen Hauses im Falle einer Eskalation im Ukraine-Konflikt mit Konsequenzen gedroht.

Das Weiße Haus teilte nach dem gut zweistündigen Gespräch am Dienstag mit, Biden habe „die tiefe Besorgnis der Vereinigten Staaten und unserer europäischen Verbündeten“ über die Krise zum Ausdruck gebracht. Er habe zugleich deutlich gemacht, „dass die USA und unsere Verbündeten im Falle einer militärischen Eskalation mit starken wirtschaftlichen und anderen Maßnahmen reagieren würden“.

Weiter teilte das Weiße Haus mit, Biden habe seine Unterstützung für die Souveränität und territoriale Integrität der Ukraine bekräftigt. Er habe zur Deeskalation und zur Rückkehr zur Diplomatie aufgerufen.




Unsere Empfehlung für Sie