Viel los in Leonberg Autoklassiker, Kirmes und Luther

Von arno 

Unterhaltung für Jung und Alt: Oldtimerschau, Kirchplatzfest und dazu ein verkaufsoffener Sonntag.

Bei der Oldtimerschau in der Altstadt ist immer viel los. Foto: factum/Archiv
Bei der Oldtimerschau in der Altstadt ist immer viel los. Foto: factum/Archiv

Leonberg - Autos und Motorräder vergangener Jahrzehnte gibt es bei der 21. Auflage des Oldtimertreffens Leo-Motor Classic am Sonntag, 17. September, zu bewundern. Gleichzeitig findet das Kirchplatzfest statt und die Einzelhändler in der Altstadt und Eltingen laden von 13 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein – ein unterhaltsamer Tag für die ganze Familie.

Leo-Motor Classic

Beim Leo-Motor Classic treffen sich die Teilnehmer und Oldtimer-Interessierte von 10 Uhr an auf dem Marktplatz. Wenn die ersten mit ihren liebevoll restaurierten und gepflegten Autos eintreffen, gibt es viel Sehenswertes zu bestaunen. Nach der Vorstellung der Fahrzeuge macht sich um 11 Uhr der Oldtimer-Tross zur Rundfahrt durch die Region auf den Weg. Während der rund 80 Kilometer langen Fahrt müssen die Fahrer teils knifflige Fragen beantworten. Die Lösungen gibt es während der Fahrt zu entdecken.

Die Besucher können währenddessen durch die Geschäfte der historischen Altstadt bummeln, denn zeitgleich findet der verkaufsoffene Sonntag statt. Für die Musik ist die Band „BB-Dixie-Gäng“ zuständig. Gastronomen kümmern sich um das leibliche Wohl.

Die Ausfahrt endet um 15 Uhr und beim großen Abschlusstreffen um 16 Uhr auf dem Marktplatz werden die Sieger gekürt – außerdem werden die Träger originaler und originalgetreuer Bekleidung mit einem Sonderpreis geehrt.

Eltingen

Die Eltinger Fachgeschäfte laden zur „Eltinger Kirmes“ ein und so gibt es Jahrmarktbuden, an denen man sein Geschick testen kann. Jeder Händler hält für die Besucher eine Überraschung bereit und die Verkäuferinnen und Verkäufer sind in Tracht. Zur Einstimmung auf den Sonntags-Bummel gibt es ab 11 Uhr beim Wirtshaus am Ezach Leckeres und Herzhaftes aus der Restaurantküche und „Harry the Voice“ sorgt dabei für passende musikalische Unterhaltung.

Die nostalgische Bimmelbahn „Adlerzug“ bringt von 13 bis 18 Uhr alle Kirmesbesucher bequem und kostenlos zu allen teilnehmenden Geschäften.

Kirchplatzfest

Rund um die evangelische Stadtkirche heißt es: „Alles Luther, oder was?“. Unter diesem Motto steht hier das 24. Kirchplatzfest. Nach dem Gottesdienst um 10 Uhr gibt es ein Platzkonzert des ökumenischen Bläserkreises und ab 12 Uhr kann die Poster-Ausstellung „Martin Luther und die Reformation“ besucht werden. Um 13.30 Uhr spielt die Stadtkapelle auf, bei der Kirchenführung zur Reformation um 14.30 Uhr wird deutlich, welche Spuren die Einführung der Reformation auch am Gebäude selbst hinterlassen hat. Ab 15.30 Uhr spielt die Bigband „Six to seven“.

Herbst-Staudenmarkt

An diesem September-Wochenende findet auch der letzte der drei diesjährigen Staudenmärkte in Leonberg statt. Der Staudenmarkt findet am Freitag, 15. September, von 10 bis 18 Uhr und am Samstag, 16. September, von 9 bis 14 Uhr auf dem historischen Marktplatz von Leonberg statt.