Volksabstimmung in Algerien Mehr als 66 Prozent stimmen für Verfassungsreform

Ein Wahlhelfer in Algeriens Hauptstadt Algier leert eine Box mit Stimmzetteln, nachdem das Wahllokal geschlossen wurde. Foto: dpa/Farouk Batiche
Ein Wahlhelfer in Algeriens Hauptstadt Algier leert eine Box mit Stimmzetteln, nachdem das Wahllokal geschlossen wurde. Foto: dpa/Farouk Batiche

Mit einer Volksabstimmung wird in Algerien derzeit über eine Reform der Verfassung abgestimmt. Nun liegen erste Ergebnisse des Referendums vor.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Algier - Mehr als 66 Prozent der Algerier haben für eine Verfassungsreform gestimmt. Das teilte die Wahlkommission am Montag mit. Das Referendum war von einem Großteil der Bürger boykottiert worden; lediglich 23,7 Prozent der Abstimmungsberechtigten hatten sich an der Befragung am Sonntag beteiligt.




Unsere Empfehlung für Sie