Von Hans Weitpert bis Claus Vogt Alle VfB-Präsidenten der letzten 60 Jahre

Bernd Wahler, Wolfgang Dietrich und Erwin Staudt (v.l.n.r.) standen an der Spitze des VfB Stuttgart. Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch 9 Bilder
Bernd Wahler, Wolfgang Dietrich und Erwin Staudt (v.l.n.r.) standen an der Spitze des VfB Stuttgart. Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch

Anlässlich der Mitgliederversammlung des VfB Stuttgart an diesem Sonntag werfen wir einen Blick auf die Präsidenten der letzten 60 Jahre.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Sitzfleisch ist gefragt. 15 Punkte umfasst die Tagesordnung für die Mitgliederversammlung des VfB Stuttgart am Sonntag in der Mercedes-Benz-Arena.

Lesen Sie aus unserem Angebot: So viel kosten die Trikots der 18 Bundesligisten

Neben den Berichten über die Geschäftsjahre 2019 und 2020 stehen gleich drei Wahlen auf dem Programm: die des neunköpfigen Vereinsbeirats, die der zwei Vizepräsidenten und – als Höhepunkt – die des Präsidenten. Neben Amtsinhaber Claus Vogt will sich auch Pierre-Enric Steiger für die nächsten vier Jahre zum Club-Oberhaupt wählen lassen. Es ist ein richtungsweisender Tag für den Fußball-Bundesligisten.

Anlässlich der Mitgliederversammlung beim VfB Stuttgart an diesem Sonntag werfen wir einen Blick auf die Präsidenten der letzten 60 Jahre. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie!




Unsere Empfehlung für Sie