Von Topshop bis Zara Herzogin Kates erschwinglichste Outfits

Von  

Sich kleiden wie eine Herzogin – das muss gar nicht so teuer sein. Herzogin Kate greift immer wieder zu günstigen Labels. Doch es sind ausgerechnet Marken wie Zara oder Topshop, die wegen mangelnder Nachhaltigkeit in der Kritik stehen.

Drei Outfits, die kein Loch in den Geldbeutel reißen: Herzogin Kate trägt nicht nur Designermode. Foto: Imago 10 Bilder
Drei Outfits, die kein Loch in den Geldbeutel reißen: Herzogin Kate trägt nicht nur Designermode. Foto: Imago

London - Alexander McQueen drüber, Zara drunter – Herzogin Kate macht das gerne. Für die 38-Jährige müssen es nicht immer Designerkleider sein, Kate trägt auch mal von der Stange. Vor allem die Allerweltsmarken Zara, Massimo Dutti und Topshop haben es der Herzogin von Cambridge angetan.

Jüngst trug Kate bei einem Besuch im englischen Bradford ein Hahnentritt-Kleid von Zara, das für schlappe 50 Euro zu haben war. Nach nur wenigen Stunden war es online allerdings schon ausverkauft. Wenige Tage später sah man Kate in einem Zara-Rock mit Leopardenprint, der im Sale für 15 Euro über die Ladentheke ging.

„Fast Fashion“ ist ein Klimakiller

Dass die Herzogin nicht nur Hochpreisiges shoppt, ist einerseits eine gute Nachricht für den britischen Steuerzahler, der die Windsors zum Teil unterhalten muss. Andererseits haben „Fast Fashion“-Labels wie Zara keinen guten Ruf: Ihre Strategie, massenhaft günstige Mode auf den Markt zu schmeißen, ist zwar wahnsinnig erfolgreich, aber eben nicht besonders nachhaltig.

Lesen Sie hier: Herzogin Kates schönste Looks 2019

Die Herstellung von Kleidung belastet die Umwelt und das Klima wie kaum etwas anderes: Schon für die Herstellung eines einzigen T-Shirts werden etwa 2700 Liter Wasser verbraucht.

Kate trägt Lieblingsstücke wieder und wieder

Zugutehalten muss man Kate allerdings, dass sie ihren Stücken lange treu bleibt: Die Herzogin von Cambridge ist eine Meisterin im Mode-Recycling. Sie trägt ihre Kleider wieder und wieder – aber immer anders gestylt. Dabei setzt sie geschickt Accessoires ein, damit der Look immer ein bisschen anders aussieht.

Kates günstigste Looks sehen Sie in unserer Bildergalerie!