Vor der Bundestagswahl Koalition legt Streit über Lieferkettengesetz bei

Das Gesetz kann jetzt im Bundestag beschlossen werden. (Archivbild) Foto: dpa/Kay Nietfeld
Das Gesetz kann jetzt im Bundestag beschlossen werden. (Archivbild) Foto: dpa/Kay Nietfeld

Vor der Bundestagswahl hat die Koalition sich im Streit über das Lieferkettengesetz geeinigt, das internationaler Ausbeutung entgegenwirken soll. Der Weg sei nun frei, das Gesetz im Bundestag zu beschließen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Berlin - Vier Monate vor der Bundestagswahl hat die große Koalition ihren Streit über das geplante Gesetz zur Einhaltung von Menschenrechten in internationalen Lieferketten doch noch beigelegt. Das Gesetz könne nun endgültig im Bundestag beschlossen werden, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Donnerstag.




Unsere Empfehlung für Sie