Vor Spiel beim VfB Stuttgart Verletzungspech sucht Hannover 96 heim

Hannover 96 muss unter anderem auf Uffe Bech verzichten. Foto: Bongarts
Hannover 96 muss unter anderem auf Uffe Bech verzichten. Foto: Bongarts

Vor der Partie beim VfB Stuttgart ist Hannover 96 von immensem Verletzungspech verfolgt. Vier Tage vor der Auswärtspartie fehlte mehr als ein halbes Dutzend Fußballprofis beim Training.

Hannover - Bundesliga-Schlusslicht Hannover 96 plagen Personalprobleme. Angreifer Uffe Bech erlitt einen Muskelfaserriss im Hüftbeuger und fällt bis auf weiteres aus. Das teilte der Club am Dienstag mit. Vier Tage vor der Partie beim VfB Stuttgart fehlte zudem mehr als ein halbes Dutzend Fußballprofis beim Training.

Zu den angeschlagenen Spielern gehörten neben Bech auch Salif Sané (Achillessehne), Christian Schulz (Rücken), André Hoffmann (Mittelfuß), Alexander Milosevic (Oberschenkel) und Kenan Karaman (Oberschenkel). Auch die am Sonntag bei der Niederlage gegen Augsburg fehlenden Leon Andreasen, Felipe und Adam Szalai trainierten am Dienstag nicht mit der Mannschaft.




Unsere Empfehlung für Sie