Vorfall bei Owen Zwei Verletzte bei Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen

Der Unfall ereignete sich am Dienstagabend. Foto: Polizei/Andrzej Rembowski
Der Unfall ereignete sich am Dienstagabend. Foto: Polizei/Andrzej Rembowski

Am Dienstagabend haben sich bei einem Unfall bei Owen (Kreis Esslingen) zwei Personen verletzt. Auch der Schaden an den Fahrzeugen ist immens.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Owen - Zwei Personen haben sich bei einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen am Dienstagabend bei Owen (Kreis Esslingen) verletzt. Eine 31-Jährige war laut Polizeiangaben um 18 Uhr auf der L 1210 zwischen Owen und Beuren unterwegs. Wegen eines vor ihr in einen Feldweg abbiegenden Autos musste sie komplett abbremsen. Eine nachfolgende, 51 Jahre alte Autofahrerin bemerkte es rechtzeitig und hielt an – doch ein ihr folgender, 21-jähriger Fahrer schaffte es nicht mehr rechtzeitig abzubremsen. Er schob die drei Wagen aufeinander.

Schaden im fünfstelligen Bereich

Der Aufprall war so heftig, dass sich der Unfallverursacher und die 51-jährige Frau leicht verletzten. Ein zufällig vorbeikommender Notarzt kümmerte sich vor Ort um die beiden Verletzten. Ihre Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt etwa 13.500 Euro.




Unsere Empfehlung für Sie