Vorfall in Ebersbach 19-Jährige am Bahnhof massiv sexuell belästigt

Von  

Ein 29-Jähriger soll am Dienstag eine 19 Jahre alte Frau am Bahnhof in Ebersbach massiv sexuell belästigt haben. Dabei begrapschte er die junge Frau und zeigte ihr sein Geschlechtsteil.

Polizisten konnten den 29-jährigen Verdächtigen schnappen. (Symbolbild) Foto: dpa/Andreas Arnold
Polizisten konnten den 29-jährigen Verdächtigen schnappen. (Symbolbild) Foto: dpa/Andreas Arnold

Ebersbach - Ein 29 Jahre alter Mann steht im Verdacht, eine 19-Jährige am Dienstagabend in Ebersbach (Kreis Göppingen) massiv sexuell belästigt zu haben.

Wie die Polizei berichtet, war die junge Frau gegen 23 Uhr am Ebersbacher Bahnhof, als sie von dem Mann angesprochen wurde. Der mutmaßliche Täter wollte offenbar Sex mit der 19-Jährigen haben, umarmte sie und begrapschte sie im Intimbereich. Als die Frau den 29-Jährigen von sich wegschob, soll er seine Hose geöffnet und ihr seinen Penis gezeigt haben.

Mit einer zufällig vorbeikommenden Zeugin flüchtete die junge Frau. In der Nähe des Bahnhofs sah die 19-Jährige eine Polizeistreife, der sie den Sachverhalt mitteilte. Die Polizisten begaben sich zum Bahnhof, wo sie den 29-Jährigen noch antrafen und feststellten, dass er stark betrunken war. Dies bestätigte auch ein anschließender Test. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen durfte der Mann gehen. Er muss sich nun wegen eines Sexualdeliktes verantworten.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie