Vorfall in Esslingen Frau beschädigt beim Ausparken drei Autos – 26.500 Euro Schaden

Die Frau wurde bei dem Vorfall nicht verletzt (Symbolbild). Foto: dpa/Friso Gentsch
Die Frau wurde bei dem Vorfall nicht verletzt (Symbolbild). Foto: dpa/Friso Gentsch

Beim Ausparken hat eine 46-jährige Frau in Esslingen drei Autos beschädigt. Sie hatte mutmaßlich den falschen Gang eingelegt und das Gaspedal betätigt.

Esslingen - Ein Schaden in Höhe von etwa 26.500 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts in der Obertürkheimer Straße ereignet hat. Wie die Polizei berichtet, wollte eine 46-Jährige dort gegen 19.30 Uhr mit ihrem Auto rückwärts aus einer Parklücke ausparken. Dabei hatte sie offenbar den falschen Gang eingelegt und das Gaspedal betätigt. In der Folge fuhr sie mit ihrem Wagen vorwärts über eine Schotterbegrenzung, wo sie zunächst gegen ein Verkehrsschild und anschließend gegen einen geparkten Seat prallte.

Von diesem wurde ihr Fahrzeug nach rechts abgewiesen und krachte in die Seite eines ebenfalls parkenden VW Golf. Nachfolgend kollidierte ihr Wagen noch mit einem geparkten Ford und kam anschließend zum Stehen. Der Golf wurde dabei so stark beschädigt, dass er von der Unfallstelle abgeschleppt werden musste. Die 46-Jährige blieb nach derzeitigem Kenntnisstand unverletzt.




Unsere Empfehlung für Sie