Vorfall in Großbottwar Unbekannte attackieren und verletzen 14-Jährigen

Die Unbekannten schlugen sofort zu (Symbolbild). Foto: imago/7aktuell/7aktuell.de | Marc Gruber
Die Unbekannten schlugen sofort zu (Symbolbild). Foto: imago/7aktuell/7aktuell.de | Marc Gruber

Als ein 14-Jähriger mit seinem 13 Jahre alten Freund am Donnerstag in Großbottwar unterwegs ist, trifft er auf vier Jugendliche. Zwei der Unbekannten gehen auf den 14-Jährigen los. Die Polizei sucht Zeugen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Großbottwar - Zwei bislang unbekannte Täter haben am Donnerstagnachmittag einen 14 Jahre alten Jungen in Großbottwar (Kreis Ludwigsburg) brutal attackiert und dabei leicht verletzt. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen.

Wie die Beamten mitteilen, war der 14-Jährige gemeinsam mit einem 13 Jahre alten Freund gegen 16.45 Uhr auf dem Radweg unterwegs, der parallel der Kreuzstraße beziehungsweise der Bottwar verläuft. Dann tauchte eine vierköpfige Gruppe, bestehend aus zwei männlichen und zwei weiblichen Jugendlichen, auf und stoppte die beiden Jungs. Einer der Unbekannten trat plötzlich gegen das Fahrrad des 14-Jährigen und schlug ihm ins Gesicht, sodass er zu Boden ging. Der zweite Täter ohrfeigte das Opfer außerdem. Die Mädchen verhielten sich passiv. Gemeinsam machten sich die vier Unbekannten anschließend zu Fuß davon. Der 14-Jährige verständigte seinen Vater, der wiederum Anzeige erstattete.

So werden die mutmaßlichen Täter beschrieben

Von der Gruppe ist folgende Personenbeschreibung bekannt: Alle vier sollen zwischen 15 und 16 Jahre alt sein. Der Täter, der gegen das Fahrrad trat, ist etwa 1,80 Meter groß, hat kurzes, braunes Haar und trug ein rosa T-Shirt mit einem Muster aus schwarzen, dicken Strichen auf dem Rücken.

Der Komplize hat kurzes, blondes Haar mit leichten Locken im Stirnbereich. Er war mit einem dunklen T-Shirt und weißen Turnschuhen mit blauen Streifen bekleidet. Eines der Mädchen war stark geschminkt, hat langes, schwarzes Haar und war komplett schwarz gekleidet. Das zweite Mädchen trug eine lange, schwarze Jogginghose mit weißen Akzenten. Nun bittet die Polizei Zeugen, die weitere Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 0 71 48/1 62 50 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie